Jakobsweg 2007 - Mit dem Fahrrad von Dortmund nach Santiago de Compostela
14.06.2007 - Tag 48 - Donnerstag (Bilder des Tages - Tagestelegramm)

Wir sind denn wieder da!

Wir sind rechtzeitig am Flugplatz und zerlegen soweit gefordert unsere Fahrräder. Pedalen nach innen, Lenker gerade, Vorderrad raus. Das Ganze wird ordentlich in Plastikhüllen verpackt und am Air Berlin Schalter aufgegeben. Um 17.10 Uhr soll unser Flug nach Mallorca gehen. Soll. Geht er aber nicht. Als wir endlich starten, haben wir bereits fast eine Stunde Verspätung. In Mallorca gelandet, rennen wir aus dem Flieger und kommen gerade noch so (last Call) zu unserem Anschlussflug nach Dortmund. Wir steigen ein und los gehts.

Und unsere Fahrräder? Die stehen zusammen mit unserem übrigen Gepäck vermutlich noch immer (Freitag, 15.06.07 11.00 Uhr) in Mallorca. Als wir in Dortmund landen, sind die Sachen jedenfalls nicht dabei. Das war bei der verspätungsbedingten kurzen Umsteigezeit aber auch nicht zu erwarten. Schaun wir mal, ob wir die Sachen irgendwann wiedersehen. (*)

Der Empfang zu Hause war großartig. Wir wurden von Björn am Flugplatz abgeholt und zuhause von unseren Eltern trotz der späten Uhrzeit mit einem Grillabend empfangen. Und dann wurde erzählt. Und zu erzählen gibt es auch in den nächsten Tagen und Wochen noch genug.

Danke an alle, die unsere Reise mit gedrückten Daumen verfolgt haben. Danke für die aufmunternden Worte, Emails und SMS. Sie kamen oft im genau richtigen Moment.

Hier endet unser Reisetagebuch. Wir hoffen, es hat Euch beim Lesen etwas Spass gemacht. Wir hatten jedenfalls viel Freude bei der Erstellung unserer täglichen Berichte. Und im günstigsten Fall wird der/die eine oder andere Leser/Leserin nützliche Hinweise für die eigene Reise auf dem Jakobsweg finden.

Dortmund, den 15.06.2007

Helga und Armin Emmerich

* Nachtrag: Die Räder und das Gepäck wurde mit zwei Tagen Verspätung nachgeliefert.

Jakobsmuschel zurück
1 Tag zurück

Abschnitt 1. Ruhr und Rhein. Von Dortmund bis Koblenz.

Abschnitt 2. Die Mosel. Von Koblenz bis Metz.

Abschnitt 3. Über Land. Von Metz zur Loire.

Abschnitt 4. Die Loire. Von Cosne bis Nantes.

Abschnitt 5. Der Atlantik. Von Nantes bis Biarritz.

Abschnitt 6. Biarritz - St. Jean Pied die Port

Abschnitt 7. Der Camino Frances. Von St. Jean Pied de Port bis Santiago de Compostela.



Impressum:
Armin Emmerich
Kosselstr. 45
44369 Dortmund. mailto@armin-emmerich.de

Bilder des Tages gibt es leider keine.

Home

Tagestelegramm
Startort - Zielort Santiago de Compostela - Dortmund
Unterkunft am Zielort Endlich wieder Zuhause.
Bemerkung zur Unterkunft Home, sweet home.
Tagesleistung in KM Ca. 2500 KM Luftline (SDC-Mallorca-Dortmund)
Wetter Heiter, warm.
Besonderheiten Bei der Zwischenlandung bleibt unser Gepäck nebst Fahrrädern in Palma de Mallorca stehen.

Links zu nützlichen Jakobsweg-Informationen